Berlin Kopenhagen

Ein Reisetagebuch von Stefan Winiger mit Blacky

Street Food und Hipistadt

Filed under: Allgemein — berlinkopenhagen at 10:42 pm on Mittwoch, Oktober 15, 2014

image

image

image

image

image

image

Auf dem Weg zum Street Food halte ich erstmals noch im Green Light Destrict auf Cristiania an. Fotografieren und Rennen verboten. Hasch Verkauf ist noch illegal, aber man macht es hier legal und lebt nebeneinander und miteinander. Die Hipistadt und alt68gier Alternativ Szene hat seinen Platz in Kopenhagen. Unzählige Ateliers sind in Abbruchfälligen Gebäuden niedergelassen. Ich fühle Kreativität und fühle fühle mich zwischen alter BOA, so ist auch der Geruch des Kaffes vor welchem ich gerade sitze und denn Hipiständen am Blueballs. Man hascht hier friedlich, zwischen den Ateliers der alternativ Künstler. der Fahrradladen darf natürlich nicht fehlen, wobei viele Fahrräder sind hier nicht zu sehen. mit meinem Blacky fahre ich weiter, auf der Suche nach Food.

Street Food: Eine alte Lager Halle auf einer Insel neben der königlichen Oper voller Container Restaurants. Kreativität pur. Umgebaute Container oder alte Wohnwagen reihen sich hier aneinander und bieten unterschiedlichsten Street Food an. Die kleinen Restaurants sind liebevoll dekoriert. Meist junge Dreissiger stehen hinter den Herden und an den Grills und bereiten Ihre Traumspeisen vor den Augen der Gäste zu. Alles frisch und kein Convenience. Hier werden Träume vom eigenen Restaurant wahr und ich denke einige Existenzen sind hier am entstehen. In der Halle Essen Unterschiedlichste Generationen. Einiges haben sie gemeinsam denke ich. Sie sind sehr Qualitätsbewusst und haben einen Drang nach Ehrlichem Essen. Ich bestelle bei Rootfood eine Kürbissuppe mit Zucchini und Apfelstreifen. Die Suppeneinlage ist Roh in Streifen geschnitten und inspiriert mich. Während dem Essen verändert sich die Konsistenz und der Geschmack der Einlage durch das Erwärmen der Suppe. Raffiniert, liebevoll und schmeckt ausgezeichnet. Arbeiten ist hier Passion.



No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>