Berlin Kopenhagen

Ein Reisetagebuch von Stefan Winiger mit Blacky

Mit GPS aus Berlin

Filed under: Allgemein — berlinkopenhagen at 4:53 pm on Dienstag, Oktober 7, 2014

image

Ohne Wecker und ohne Frühstück checke ich aus. Diese Buffets in den grossen Stadthotels mag ich nicht. Fühle mich dann immer beobachtet wenn ich zum dritten Mal Orangensaft holen gehe. Gut gepackt und Helm auf geht’s los. Mit so einem anonymen Drahtesel will ich eigentlich gar nicht die Zeit verbringen. Also nenne ich Ihn liebevoll Blacky. Er hat ja auch die Farbe und meine Satteltaschen, die noch immer den Nachgeschmack der Dame aus Zürich mittragen, sind schliesslich auch schwarz. Eigentlich ist so ziemlich alles schwarz an mir, ausser die Weste und der Helm, sowie die Handschuhe und Schuhe sind blau.

Ich frag mal Blacky nach dem Ausgang dieser Stadt nach Kopenhagen? Kein Verkehrsschild zeigt zu der dänischen Hauptstadt und auch Rostock ist niergends angeschrieben. Ich studiere mal mein Kartenmaterial, fahre Richtung Brandenburger Tor und stelle meine Spürnase auf Norden ein. Nach einer halben Stunde strampeln und einem Halt bei Netto für Wasser und Müsliriegel, wird es mir ein bisschen ungemütlich und ich frage nun mal leise mein GPS im Handy, wo ich bin. Ich bin noch mitten in Berlin aber in die richtige Richtung gefahren. Nur ein Wegweiser mit dem Hinweis Radweg Berlin Kopenhagen ist mir noch nicht zu Gesicht gekommen. Langsam verziehen sich die McDonalds, Aldis, Lidels und Nettos von der Strasse und die Häuser werden immer kleiner. Noch donnern Flugzeuge über mich aber die Umgebung wird deutlich grüner und die ersten grossen Businessparks im Grünen erscheinen mit eigenem S-Bahn Anschluss.



No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>