Berlin Kopenhagen

Ein Reisetagebuch von Stefan Winiger mit Blacky

Frühstück für 5 Euro

Filed under: Allgemein — berlinkopenhagen at 5:16 pm on Dienstag, Oktober 7, 2014

image

Aufstehen ohne Wecker geht ganz gut. Gespannt stehe ich auf meine Beine. Kein Muskelkater? Ist das möglich? OK ein bissle oder vielleicht sind die Schmerzen am aller wertesten Hintern grösser und ich spüre die Mikromuskelrisse nicht. Der Wirt ist schon wieder in der Küche. Koch und Hotelier in der selben Person. Auch hier geht es nicht anders und ich denke die Leidenschaft hilft ihm bei der Arbeit; jedoch leichtes Geld ist auch hier nicht in der Gastro zu verdienen. Auf meinem Tisch stehen Brötchen Konfi Butter und eine Kanne Kaffee. Mehr brauche ich eigentlich nicht, dachte ich mir. Aber als der nette Wirt, dessen Name ich nicht in Erfahrung brachte, mir einen Orangensaft, ein Ei und ein Brett voll Fleisch, Käse, Früchten, Lachs, Eiersalat hinstellt, war ich wieder im Himmelbett jedoch ohne Bett. Puaaa da sage ich nichts und das alles für 5 Euro. Oder 48 Euro mit Übernachtung im Himmelbett. Blacky du kannst dich auf was gefasst machen: Ich hab mich gerade fit gegessen und freue mich auf weitere Kilometer mit dir.
Ziel ist das Heilbad Waren Müritz. 135km.



No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>